Dienstag, 22. Oktober 2013

Erfolgreiche Fußpflege ist kein Zufall - Literaturtipps von www.blueinox.de

Lieber Leser,

täglich werden sie  gefordert und überall sie sind dabei: die Füße. Unsere Buchauswahl  bietet einen kleinen Überblick zum Thema medizinische Fußpflege.

Unsere Literaturtipps unterstützen Podologen und angehende Fußpfleger Fußerkrankungen zu erkennen und professionell zu behandeln.

Ebenso hilft sie bei der richtigen Auswahl der Instrumente, wie z. B. Kopfschneidern, Ecken- und Nagelzangen, Feilen, Doppelinstrumenten, Scheren, Skapell oder Hohlmeisel.








Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und viele neue Erkenntnisse!

Herzlichst

Ihr blueinox-Team





 

Dienstag, 15. Oktober 2013

Immer auf dem Laufenden - Fachmessen 2014





Liebe Besucher,

hier finden Sie einen kleinen Überblick zu wichtigen Messeterminen für Kosmetik, Fußpflege, Podologie und Nagelstudios.

16.11.2013 bis 17.11.2013 - Cosmetica, Berlin
18.01.2014 bis 19.01.2014 - Beauty & Wellness, Heilbronn
25.01.2014 bis 26.01.2014 - Cosmetica, Hannover
15.02.2014 bis 16.02.2014 - akzente - Die Trendmesse für Kosmetik und Accessoires, Sindelfingen
08.03.2014 bis 09.03.2014 - Beauty Forum Austria, Salzburg
21.03.2014 bis 23.03.2014 - Beauty, Düsseldorf
05.04.2014 bis 06.04.2014 - Beauty Forum, Leipzig
05.04.2014 bis 06.04.2014 - Trends of Beauty, Graz
17.05.2014 bis 18.05.2014 - Cosmetica, Stuttgart
05.06.2014 bis 06.06.2014 - CosmeticBusiness, München
28.06.2014 bis 29.06.2014 - Cosmetica, Frankfurt
03.10.2014 bis 05.10.2014 - Gesundheitsmesse Body & Health, Dortmund
11.10.2014 bis 12.10.2014 - Fuß, Kassel
25.10.2014 bis 26.10.2014 - Beauty Forum München



(Bildnachweis: Durluby-fotolia.com) 

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Im Herbst und Winter ist intensive Fußpflege besonders wichtig

Gesunden Schrittes durch Herbst und Winter

Mehr als die Hälfte aller Erwachsenen und fast zwei Drittel der Kinder haben Fußbeschwerden, so das Deutsche Grüne Kreuz e. V. 

Der häufigste Grund: Den Füßen wird oft abgetragenes oder zu enges Schuhwerk zugemutet. Hauptursache aber ist und bleibt Bewegungsmangel.


Tragen Sie ausschließlich bequemes Schuhwerk, das keine Schmerzen verursacht. Nur wer gut zu Fuß ist, kann sich auch rückengerecht verhalten. Nicht nur Knie und Hüftgelenk leiden unter ungesunden, drückenden Schuhen. Auch der Rücken wird enorm belastet, wenn Frau zu hohe und zu unbequeme Schuhe trägt.


  • Wenn Sie Schmerzen an den Füßen haben, sollten Sie sich vom Orthopäden untersuchen lassen, ob Sie vielleicht Schuheinlagen benötigen. Sie sollten diese Einlagen dann auch wirklich verwenden.
  • Wenn Sie zu Hause sind, ziehen Sie sofort die Schuhe aus und laufen so oft wie möglich barfuß in der Wohnung umher. Barfuß gehen, wusste schon Sebastian Kneipp, ist gut für Muskeln und Gelenke, soll das Herz-Kreislauf-System anregen und die Durchblutung fördern. Das gesamte Abwehrsystem des Körpers wird gekräftigt. Füße müssen arbeiten: Zehengang, mit den Zehen nach Gegenständen greifen, sie einzeln spreizen und versuchen, sie zu bewegen.
  • Fahren Sie nicht jeden Schritt mit dem Auto oder mit einem öffentlichen Verkehrsmittel. Gehen Sie täglich eine größere Strecke zu Fuß. Verzichten Sie auch auf den Lift. Treppensteigen ist gesund.
  • Nutzen Sie schönes Herbstwetter am Wochenende für eine Wanderung in der freien Natur.
  • Ein lauwarmes Fußbad macht müde Füße wieder munter. Verwöhnen Sie Ihre Füße so oft wie möglich in einem Eimer mit warmen Wasser, dazu eine Hand voll Kochsalz. Auch Heublumenzusatz ist sinnvoll. Danach gut abtrocknen, Wollsocken anziehen und in der Wohnung umherlaufen.
  • Setzen Sie sich so oft wie nur möglich entspannt hin und massieren Sie Ihre Füße. Benutzen Sie eine kleine Menge Fußbalsam oder ein wenig Öl, wenn die Haut sehr trocken ist. Igelbälle oder Fußmassageroller aus Holz unterstützen die Massage.


Die meisten Menschen sitzen zu viel. Die Folge: Die Füße kommen aus der Übung, vergessen ihre eigentliche Aufgabe. Bevor sie im Winter noch weniger eingesetzt werden, sollte man im Herbst intensive Fußpflege betreiben:






(Presseservice: Text: Deutsches Grünes Kreuz e. V. / Foto: Fotolia.com - roboriginal)

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Interessanter Partner: Das Online-Netzwerk für die Generation 50 plus - www.forum-fuer-senioren.de

Liebe Besucher,

ab sofort werden wir hier unsere Partner oder besondere Webseiten vorstellen, die ebenfalls interessante Informationen und Angebote für Sie haben.

Bildnachweis: Fotolia.de - hannamonika
Heute möchten wir Ihnen das www.forum-fuer-senioren.de vorstellen.
Das Forum für Senioren ist das
Online-Netzwerk für Menschen in den besten Jahren. Hier treffen sich junggebliebene Senioren  online  zum Plaudern und Diskutieren oder bei realen, regionalen Treffen. Neben einer großen Community bietet das Portal viele  praktische Tipps für alle Lebensbereiche  und umfassende Informationen rund um die Themen Familie, Gesundheit, Finanzen, Reisen, Computer & Internet.

Hier geht's zum http://www.forum-fuer-senioren.de

Wir wünschen viel Vergnügen!
Ihre blueINOX-Team